Digitales Bücherregal

Platz machen im Bücherregal – Hässliche Bücher in den E-Book Reader

Sie haben sich für ein Wunderschönes Bücherregal entschieden und möchten ihre Büchersammlung verkleinern, indem sie die selten gelesenen und unansehnlichen Bücher in eine Digitale Büchersammlung transferieren. Dabei gibt es eigentlich nur wenige Dinge die Sie bedenken müssen.

Sie können die Bücher entweder von einem Unternehmen in E-Book Format digitalisieren lassen, ihre Bücher in E-Books selbst konvertieren oder die Bücher (bei vorhandenem Budget) neu als E-Books für den E-Book Reader ihrer Wahl kaufen. Dabei wäre natürlich relevant um wie viele Bücher es sich handelt.

Der einfachste und günstigste Weg ihre Bücher zu archivieren

Vorausgesetzt sie haben bereits eine Liste der Bücher angefertigt die aus dem neuen Regal verschwinden sollen, können sie es natürlich mit der Digitalisierung ihrer Gedruckten Medien zu einem E-Book Format natürlich folgendermaßen machen: Sie verstauen ihre Bücher entweder in passenden Langzeit Lagerkartons in ihrem Keller oder einer Lagereinheit, oder wenn sie sich von der Literatur trennen können spenden sie. Dies wäre wahrscheinlich für Ihre Bücher die sinnvollste Verwendung.

Anschließend schaffen sie nur die E-Books wieder an, die sie dann auch wirklich wieder lesen wollen. Sie haben ja eine Umfangreiche Liste angelegt. Diese können sie übrigens zum Beispiel im PDF Format auf Ihrem E-Book Reader hinterlegen, viele moderne Geräte haben dafür auch spezielle Funktionen, die ihnen meist sogar zusätzliche Eigenschaften und Funktionen anbieten.

Lieber selbst sortieren

Wir raten von einer E-Book Reader internen Lösung allerdings ab, denn sollten sie die Marke wechseln oder die integrierte Software des E-Book Readers nicht mehr fortgesetzt werden, stehen sie im Zweifelsfall vor einem mühseligen Transfer ihrer E-Book Bücherliste in ein neues System oder Format. Als zusätzliche Integration ihrer E-Book Sammlung sind die Programme eines E-Book Readers jedoch ohne Zweifel empfehlenswert. Alle gängigen E-Book Reader Modelle der größten Marken wie der Amazon Kindle, Die E-Book Reader Reihe von Sony, E-Book Lesegeräte von Nook und sogar der Oyo der Buchhandelskette Thalia sind in dieser Hinsicht mit ihren E-Book Readern bereits bestens ausgestattet.

Digitales Bücherregal
Bewerte den Beitrag

Powered by DLx-Media - Impressum